Herzlich willkommen
Herzlich willkommen

Eigenbluttherapie

Auch jetzt im Frühlung/ Sommer ist eine Behandlung mit Eigenblut möglich um bestehende Allergien zu behandeln.

 

Mögliche Indikationen für die Eigenbluttherapie sind zum Beispiel, Schmerzzustände und Immunschwäche, um nur einige zu nennen.

 

Die Behandlung mit Eigenblut bringt den Organismus dazu, das Immunsystem zu aktivieren und dauerhaft zu stärken. Die Zunahme der Immunkörper im Blut führt zur Resistenzsteigerung des Gesamtorganismus  und hebt somit die allgemeine Abwehrlage an.

 

Es kommt die Arndt-Schulz-Regel zum Tragen: Schwache Reize fachen die Lebenstätigkeit an, mittelstarke hemmen sie und starke heben sie auf.

 

 

Hierzu wird eine geringe Menge venöses Blut entnommen, und anschließend gleich wieder

reinjeziert.

 

Dies hat zur Folge, dass der Körper das Blut als Fremdkörper erkennt, und die körpereigene Abwehr in Aktion tritt.

 

 

Mit jeder Injektion wird die Menge Blut geringfügig erhöht, um immer wieder einen neuen Reiz zu setzen.

 

Chronische Zustände können so in einen akuten umgewandelt werden, um eine Behandlung wieder möglich zu machen. Weiterhin ist es mit der Eigenblutmethode möglich die Wirkung von Medikamenten zu steigern und die Nebenwirkungen abzuschwächen.

 

Überlegen Sie jetzt, diese Methode im Frühling oder Sommer einzusetzen, um akute Allergieschübe zu unterbinden.

 

Lassen Sie sich informieren.



Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 02771 81 960 94





Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis

ImPulse der Natur

 

Beate Wissenbach

Heilpraktikerin


Hainstr. 7
35684 Dillenburg-Frohnhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 2771 81 960 94+49 2771 81 960 94

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis ImPulse der Natur